Startseite

herunterladen

 

 

Richard Bartholomew

_________________________________________________________

 

image001.jpg

 

Postfach 12 05 05

40605 Düsseldorf

Germany

 

Telefon 

Mobil

Email

 

+49 (0) 2 11-29 40 67

+49 (0) 1 60-27 59 95 7

info@meaningflow.com

 

 

AUSBILDUNG  UND  ABSCHLÜSSE

 

PENNSYLVANIA STATE UNIVERSITY

B.S. in Elektrotechnik        

 

STATE COLLEGE, PA

1976

 

LEHIGH UNIVERSITY

Computerwissenschaft

21 Credits (Anrechnungspunkte) im

M.S.-Studium Computerwissenschaften

 

BETHLEHEM, PA

1977-79

 

UNIVERSITY OF PITTSBURGH

M.S. in Informationswissenschaft

Thema der Diplomarbeit: Join Semantics in Relational Databases

 

PITTSBURGH, PA

1983

 

HARVARD EXTENSION

CSCIE-160 Java für Verteiltes Computing

                    Verteiltes Programmierung in Java mit RMI und CORBA.

 

CSCIE-235 Einleitung in Datenbanksystemen und Client/Server Computing

                   Client/Server Programmierung mit Oracle 8i-SQLPLUS und Coldfusion

 

CAMBRIDGE, MA

Frühjahr 2000

 

 

Frühjahr 2002

 

UNIVERSITY OF MASSACHUSETTS

90.301 Java Programmierung                                                                    

            Grundlegende Java-Programmierung samt der AWT und Swing.

90.303 Fortgeschrittenes Java Client/Server Programmierung mit JavaServer Pages (JSP) und Servlets

90.270 Visual C++                                                                                    

            Visual C++ 6.0 samt SDI/MDI und ActiveX Komponenten

90.220 Visual Basic

 

LOWELL, MA

Sommer 2000

 

Frühjahr 2002

 

Frühjahr 2002

 

Sommer 2002

NEW YORK UNIVERSITY

X27.9902 Einleitung zu Deutsch ins Englisch Übersetzung

X27.9969 Deutsch ins Englisch Medizinische Übersetzung

X27.9090 Deutsch ins Englisch Patent Übersetzung

 

NEW YORK, NY

Herbst 2005

Sommer 2006

Frühjahr 2006

 

Qualifikationen

Software:

 

Hardware:

Java, C/C++, Visual C++, Solaris, AIX, Linux, Korn Shell, C Shell, Perl 5, HTML, JSP/Servlets, ColdFusion, CORBA/RMI, Oracle 8i SQL, ClearCase, X/Motif

SGI, DEC VAX/Alpha, Sun SPARC Ultra 5, IBM RS/6000, Intel/AMD

 

 

ARBEITSVERHÄLTNISSE  UND  PRAKTISCHE  ERFAHRUNGEN

Auskunft über Tätigkeiten und praktische Erfahrungen 1976-87 gern auf Nachfrage!

 

LINCOLN LABORATORY

Subunternehmer – Digital Arts Group

Aufgabe: Entwurf und Implementierung von Software für digitale Abbildverarbeitung-, Elektromagnetik- und Radar-Anwendungen. 

Nebenaufgabe: Zuständig für UNIX Systemadministration, Stab Training und Beihilfe.

 

Tools: MATLAB, IRIX, Fortran IV und 77, VAX/VMS, C, X Motif

 

LEXINGTON, MA

1987 – Nov. 1995

ROME LABORATORY

Programmierer – L&E Associates                                                            

Aufgabe: C++ / Motif-Programmierung von Signalverarbeitung- und Verschlüsselungs-anwendungen.

Nebenaufgabe: Administration für AIX Systemen

 

Tools: AIX Unix Dienstprogramme und C++ Kompilers, X11R3/Motif.

 

LEXINGTON, MA

Nov. 1995 – Juni 1996

 

NOBLE SOFTWARE SOLUTIONS, INC

Senior Software Engineer                                                                         

Aufgabe: Testen, Installierung, und innerbetriebliche Kontaktpflege in Verbindung mit dem Kriegsimulierungsspiel der US Luftwaffe, AWSIM/R.  AWSIM/R ist eine verteilte Anwendung, die auf einer Oracle Datenbank basiert ist.  Die Arbeit forderte Perl und HTML Kenntnisse.

 

Tools: Perl 4, awk, sed, SunOS, vi, Emacs

 

BEDFORD, MA

Juni 1996 – März 1997

 

COMVERSE NETWORK SYSTEMS, INC.

Subunternehmer – Technical Aid Corporation

Aufgabe: Das Japan Wireless Release (JWR) 1.0 Voicemail System für die Firma Daini Denden, Inc.  Die damalige Arbeit umfasste den Entwurf und die Implementierung von Gesprächsflüssen, sowie eine kleine Menge von  C++ Programmierung.

 

Tools: AccessMAX 3.0, Solaris 2.5.1, 2.6, Sun C++ Kompiler, Citrix und Windows 95, DDTS.

                                                

WAKEFIELD, MA

März 1997– Aug. 1998

 

SMITHSONIAN ASTROPHYSICAL OBSERVATORY

Subunternehmer – Modis

Aufgabe: Überwachung- und Trend-Analyse für die Advanced X-ray Astrophysics Facility (Chandra Röntgen-Teleskop). Die damalige Arbeit bestand aus Entwurf, Implementierung und Dokumentation eines Alarmsystems, dessen Aufgabe es war technische Daten vom Teleskop zu kontrollieren.  Jede Programm war entweder auf C / C++ oder Perl geschrieben.  Sämtliche Software arbeitete auf Sun SPARC Ultra 5 Hardware mit Solaris ab.

 

Tools: Workshop Debugger, Solaris 2.6, GNU make, C, Bourne Shell und Perl 4

 

CAMBRIGDE, MA

Aug. 1998 -  Dez. 1999

 

COMVERSE NETWORK SYSTEMS, INC

Subunternehmer – Modis

Aufgabe: Wiederaufnahme der Arbeit mit dem JWR Voicemail System.  Die Aktivitäten entsprachen dem Zeitraums Mar 1997 und Aug 1998.

 

Tools: AccessMAX 3.0, Solaris 2.5.1, 2.6, Sun C++ Kompiler, Citrix und Windows 95, DDTS

 

ANDOVER, MA

Dez. 1999 - April 2000

RATIONAL SOFTWARE CORPORATION

Subunternehmer – Sapphire Technologies

Aufgabe: Die Entwickelung und Instandhaltung von Bourne und Perl 5 Erstellungs- und Test-Skripte, bezogen sich auf die Rationals ClearCase Produktfamilie mit zahlreichen Hardware-Plattformen.

 

Tools: Clearcase, ClearCase Lite, ClearQuest v4.1, Perl 5, emacs, Solaris 2.5.1, 2.6, 2.7, 2,8 32 and 64 bit, HP-UX 10, 11 32 und 64 bit

 

LEXINGTON, MA

Apr 2000 – Aug. 2000

ALPHATECH, INC

Senior Software Engineer

Aufgabe: Die Implementierung von verteilten militärischen Zielaufspüranwendungen umfasste funktionelle Aktivitäten:

 

·      die Schaffung von UML Diagramme und

·      die Verwendung von SEI Entwicklungsverfahren.

 

Tools: gcc-2.95.2, Sun C++ Kompiler 4.2 und 5.0, Linux 7.0, XSB Prolog 2.4, Perl 5.6.1, Rational Rose 2000e, Solaris 2.8, CORBA, Orbix2000 v2.0, Razor 4.2a.04, Rogue Wave, Windows NT

 

BURLINGTON, MA

Aug. 2000 – Dez. 2001

Zu den Zeiten Januar 2002 – Februar 2003 siehe „Ausbildung und Abschlüsse“ zu Beginn.

 

LOCKHEED MARTIN CORPORATION

Staff Software Engineer

Aufgabe: Entwurf und Implementierung einer multithread Navigationsanwendung für den TRIDENT DPS MFS (V1)2 zur Unterstützung des SSGN 726 Übertritt vom AN/UYK-43 System. Die Aufgaben der Anwendung umfassten die:

 

·     Aufnahme von OS Navigationsdaten mittels einer CORBA Schnittstelle,

·     Daten neu formatieren für Ausgabe durch Sockel zum veralteten CCS AN/UYK-43 System,

·     Auswahl und Ausgabe von Navigationsdaten zum Monitor mittels gemeinsamer Hauptspeicherbereiche und

·     Überwachung und Ausgabe mittels Sockel von Schnittstellestatusdaten zum Statusaufbewahrungsprozess.

 

Funktionelle Aktivitäten umfassten:

 

·      Entwurf, Überprüfung, Implementierung und Pflege des Programms sowie Fehlerbeseitigung;

·      Gestaltung, Überprüfung und Bearbeitung von den entsprechenden Dokumenten;

·      Entwurf von Testprogrammen und

·      Durchführung von Einheits-, Schnittstelle- und Integrations- Prüfungen.

 

Tools: OCI ACE-TAO 1.3a, gcc-3.2, RedHat Enterprise 4, tkCVS 7.1.2, Rational Rose 4.0.3, Windows XP Professional, Perl 5.6.2, CMS-2

 

MIDDLETOWN, RI

Feb. 2003 – Jan. 2007

DEUTSCHES ROTES KREUZ

Ehrenamtlich

Aufgabe: Computerunterricht mit Umgang eines PCs, Internetzugang für Kinder und Erwachsen und lösen alltäglicher Probleme.

Nebenaufgabe: Englisch-Nachhilfe für Erwachsene

 

Teilnahme an Kursen des Goethe-Instituts zum Kleinen Deutschen Sprachdiplom (KDS). Übersetzungskurse deutsch-englisch an der New York University zur Qualifikation als technischer Übersetzer deutsch-englisch.

 

Tools: deutsche und englische Sprachkenntnisse, Standardanwendungen (Windows 10 Pro)

 

DÜSSELDORF, NRW

Feb. 2007 – Okt. 2007

MEANINGFLOW TRANSLATION                                                                              

Selbstständig                                                                                                        

Aufgabe: Die Arbeit besteht aus von technischen Dokumenten und Websites von Deutsch ins Englisch. Lektorat- und Korrektur-Dienstleistungen sind auch angeboten.

 

Tools: Deutsch und Englisch Sprachkenntnisse, übliche Windows 10 Pro und dazugehörige Anwendungen, WordFast Pro 4.9.5

 

http://www.meaningflow.com

Version 09112016

 

DÜSSELDORF, NRW

Okt. 2007 - jetzt